Yogaschule für Meditation

Yoga – die Kunst zu sein

Die Yogaübungen bringen uns in Kontakt zur Atmung, zum Körper, zum Geist und zur Seele – kurzum, sie bringen uns auf eine besondere Weise in Kontakt zu uns selbst, was uns im Alltagsgeschehen oft nicht möglich ist.
Wir erfahren uns in der Gesamtheit unseres Seins und erkennen darin das feine Zusammenspiel zwischen Sinnen, Gedanken, Gefühlen, Atem und Körper.
Das bringt uns dazu, achtsamer mit uns selbst umzugehen und sich sicherer und freier im Leben bewegen zu können.

Yogapraxis – die Kunst, nachhaltig zu üben

Damit sich die ganzheitliche Wirkung der Yogaübungen positiv entfalten kann, sollen sie passend für uns sein. Jede und jeder, gleich welcher Konstitution, kann Yoga praktizieren. Damit das auch wirklich wahr und machbar ist, werden die Übungen ausgesprochen alltagstauglich an die Gegebenheiten der Übenden angepasst (vinyasa krama). Denn nur in sinnvollen Schritten gestaltet sich eine nachhaltige Entwicklung.

Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Wirkung von Yoga  Informationen vom BDY (Bund Deutscher Yogalehrer), 2014

In dieser Übungsweise (Lehrtradition von Krishnamacharya – T.K.V. Desikachar – R.Sriram – Helga Simon-Wagenbach) wird der Atem besonders einfühlsam einbezogen.
Da die Atmung über das Nervensystem auf die Gedanken- und Gefühlsebene wirkt, kann sie regulierend angewendet werden. Über eine feine, ruhige Atmung bekommen die Übungen eine sofortige und auch langfristig ausgleichende Wirkung. In der spürenden Atemachtsamkeit sind wir in Resonanz mit uns selbst. Ein ruhiges Atmen entspannt den Körper und lässt die Übungen leicht werden. Die Gedanken kommen zur Ruhe.

Patanjali Yogasutra 2.52: tatah ksiyate prakasa-avaranam
Der Stille Atem verringert die Trübung des Fühlens und Denkens. (R.Sriram)

Yoga ist Meditation

Patanjali Yogasutra 1.2: Yoga cittavritti nirodha
Yoga ist jener innere Zustand, in dem die seelisch-geistigen Vorgänge zur Ruhe kommen. (B.Bäumer/P.Y. Deshpande)

Yoga erfüllt sich vor allem dann, wenn wir meditieren. Meditation gibt uns eine Pause von den ständig kreisenden Gedanken.
Viele unserer Probleme und auch körperlicher Beschwerden resultieren aus einem von Gedanken beunruhigten Geist. Wenn wir lernen, Abstand zu der Dynamik unserer Gedanken zu bekommen, können wir Wesentliches von Unwesentlichem unterscheiden. Es wird uns leichter fallen, uns mit dem zu befassen, was wirklich wichtig ist.
Mit Meditation können wir selbstbestimmt der Hektik des Alltags entgehen und unser Leben ruhig und regenerativ gestalten.

Ein interessanter Film über die Wirkung von Meditation:
Die heilsame Kraft der Meditation

Die spirituelle Dimension des Yoga

In der Yogaphilosophie wird das Individuum als untrennbarer Teil eines großen Ganzen gesehen. Wir sind Teilhabende am Leben auf und mit der Erde. Jeder einzelne Mensch gestaltet unsere gemeinsame Gegenwart, aus der die globale Zukunft entsteht.
Eine bewusste Zuwendung zum egozentrismusfreien, inneren Selbst ist gleichzeitig eine Zuwendung zur Gemeinschaft und zum Lebendigen schlechthin.

Die Weisheit des Yoga ist universell und zeitlos.

Mit ihren hohen Decken und behaglichen Holzböden haben die Räume der Yogaschule einen großzügigen Altbau-Charme. Der Empfangsraum mit Sitzmöglichkeiten und einer geräumigen Umkleidenische sowie der Übungsraum bieten viel Platz zum wohlfühlen in ruhiger Hinterhofatmosphäre.

Die Räumlichkeiten können für wöchentliche Kurse und Wochenendseminare gemietet werden!

Yoga für dich

Yoga ist nicht dazu da, um Yoga zu können. Yoga ist dazu da, um mit dir sein zu können. Die Weisheit aus dem Yoga erinnert dich an deine Weisheit.

In der Yogaschule gibt es wahlweise an drei Abenden der Woche allgemeine Gruppenkurse. Die regelmäßige Teilnahme an diesem fortlaufenden Kurs (wechselnde Übungseinheiten: asana, pranayama, Meditation) hält dich körperlich vital und lässt dich gedanklich zur Ruhe kommen. Die regelmäßige Yogapraxis hilft dir, dich auf allen Ebenen zu regenerieren und bei dir zu sein.

Für eine individuelle Zielsetzung bzw. Lösungsfindung zum Beispiel bei körperlichen Einschränkungen oder Erkrankungen kannst du eine persönliche Yogastunde nehmen, um einen für dich passenden Übungsplan für zuhause zu erarbeiten.

Für die intensivere Beschäftigung mit Yoga und damit für eine tiefergehende Integration der Yogapraxis in dein Leben gibt es ca. einmal im Monat einen Yoga-Seminar mit wechselnden Themen. Die aus der Weisheit der Yogaphilosophie schöpfende Yogapraxis kann erhellend sein für viele Lebensthemen. So trägt die Yoga-Seminarreihe den Namen Lichtung.

 

Termine für Kurse

MO

 

 

 

 

18:45 – 20:15
Gruppenkurs fortlaufend

DI

 

 

 

 

18:00 – 19:30
Gruppenkurs fortlaufend

 

MI

 

 

 

DO

10:15 – 11:45
Gruppenkurs terminiert
(1.11. – 20.12.2018, 7x)

 

 

19:30 – 21:00
Gruppenkurs fortlaufend

SA

 

 

14:30 – 17:30

„Lichtung“  Yogaseminar

 

Kursangebot

Alle Kurse in der Yogaschule für Meditation

werden von Eva Ehmer, Yogalehrerin BDY/EYU geführt. Merkmal: kleine Gruppen, kundige und sensible Betreuung

Gruppenkurse

Einstieg jederzeit möglich. Teilnahme mit Zehnerkarte oder einzeln bezahlt.

Terminierte Gruppenkurse

Kurs mit jeweiligem Themenschwerpunkt, als Ganzes zu buchen. Informiere dich unter Aktuell!

Persönliche Yogastunde

– wenn der Gruppenunterricht nicht besucht werden kann oder will. Bitte vereinbare einen Termin.

Anmeldung

Für Anmeldung, Terminabsprache und bei Fragen wende dich telefonisch (0178-4580704) oder per email an Eva Ehmer.

Preise

fortlaufender Gruppenkurs:

Zehnerkarte – zwölf Wochen gültig 150€
Spezialtarif – für junge Menschen in Ausbildung 10€ pro Yogastunde. Für alle anderen, die wenig Geld haben – bitte mit Eva Ehmer sprechen, eine Lösung wird gefunden!
Probestunde – einmalig 10€
einzelne Unterrichtsstunde – 16€

Persönliche Yogastunde: 70 € / 60 Min.

Seminar: variiert

Zahlungsbedingungen:

Der Betrag ist zu Beginn des Angebots zu entrichten; mit Eingang der Kursgebühr ist der Teilnahmeplatz gesichert

Zahlungsweise:

in bar oder als Überweisung auf das Konto von Eva Ehmer

Kontoverbindung:

Eva Ehmer
Deutsche Kreditbank
IBAN DE12 1203 0000 1019 5314 15
BIC BYLADEM1001

Tipps

  • Wenn du zum ersten mal zur Yogaschule kommst, sei bitte 15 Min. vor Kursbeginn da.
  • Es lässt sich am besten in bequemer Kleidung und barfuss oder mit Socken üben.
  • Die letzte Mahlzeit sollte so lange her sein, dass der Magen nicht gefüllt ist.
Praktisches

Für Übungsmatten, Decken und Sitzkissen ist gesorgt.

Aktuell

Bitte beachte:
von Dienstag, den 20. November bis Montag, den 26. November finden keine Kurse statt!

Eva Ehmer ist zur Yogaphilosophie-Weiterbildung bei R.Sriram in Berlin. Ab Dienstag, den 27.November laufen alle Kurse wie gehabt!

Lichtung

Lichtung – eine Seminarreihe, die dir erhellende Impulse aus dem Yoga gibt. Yoga für dich und dein Leben

Samstag, der 8. Dezember 2018,  14:30h – 17:30h

Thema : Alltag    Wenn der Stresspegel hoch ist oder Langeweile sich breit macht, möchte man seinem Alltag entfliehen. Dem Alltag entfliehen?
mehr dazu →

Einführung Yogameditation

abgeschlossen  –  demnächst wieder!

Yogameditation

abgeschlossen  –  demnächst wieder!

externe Yogakurse

Kurse außerhalb der Yogaschule

Yoga im Betrieb

Wenn Sie für die Mitarbeitenden Ihres Betriebes mit einem passenden Yoga-Angebot (Yoga, Meditation, Achtsamkeit) etwas Gutes tun möchten, kontaktieren Sie mich!

Zur Zeit finden Kurse in folgenden Betrieben statt:

Kieler Stadtwerke  

 

 

 

Yoga und Bildung

Muthesius-Kunsthochschule Kiel

Seit 2014 ein studienbegleitendes Projekt: Yogameditation für Studierende – wöchentliche Kurse während der Vorlesungszeit. Eine Initiative des AStA, gefördert von der Hochschulleitung.

Impuls-Raum, Achtsamkeit im künstlerischen Kontext, Blockseminar http://www.muthesius-digital.de/veranstaltung.php?id=4236

Eva Ehmer

Jahrgang 1964
hauptberufliche Yogalehrerin BDY/EYU  Qualitätsstandart BDY

Yoga Vita

seit 2005:  Unterricht in Berlin und Schleswig-Holstein,
seit 2013:  Inhaberin der Yogaschule in Kiel, Fleethörn 59

2004 – 2008  Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU in der TRIKA-Akademie für Hatha- Yoga in Berlin, Anna Trökes (DozentInnen: Doris Echlin, Boris Tatzky, Dr. Eckard Wolz-Gottwald, Angelika Neumann, Thomas Bannenberg, Ela Thole)

2016 – 2018  Weiterbildung:           Yogaphilosophie bei R. Sriram, Berlin

Mehr zu Vita

Kontakt

Eva Ehmer

Yogalehrerin BDY/EYU

  • yogaschule für meditation
    Fleethörn 59
    24103 Kiel

  • 0178-4580704

  • info@yogaschule-fuer-meditation.de